ebXML

Was bedeutet ebXML ?

Electronic business using eXtensible Markup Language ist ein Bündel von Spezifikationen, die es Geschäftspartnern erlauben, auf elektronischem Weg zu handeln - basierend auf XML-Technologien.

ebXML ist offen, vollständig kompatibel und erschwinglich. 1999 ins Leben gerufen von OASIS und UN/CEFACT und basierend auf XML, versetzt es Firmen in die Lage, vom elektronischen Handel in einem globalen Netzwerk zu profitieren, unabhängig von ihrer Größe, Standort, sowohl branchenintern als auch branchenübergreifend.

ebXML ist als ISO 15000 standardisiert.

Für wen ?

Die Größe des Unternehmens spielt für den Einsatz keine Rolle. Praktisch ist jedes Unternehmen, das mit seinen eigenen Geschäftsstellen und Geschäftspartnern elektronisch, gesichert und nachvollziehbar kommunizieren will, dafür geeignet.

Warum ?

... und die Kosten ?

Dank OpenSource - Implementierungen bleiben die Kosten überschaubar.

Unsere Leistung

Beratung und Umsetzung von Lösungen mit ebXML in allen Phasen. Kontaktieren Sie uns...
Impressum © 2008 IT Consulting Gerhard Schabel